Initiative Jugend-Kammermusik

2004 veranstaltete die Hamburger Kulturbehörde eine “KammermusikOffensive” in der großen und in der kleinen Musikhalle, Hamburg. Diese gemeinnützige Initiative bietet hochbegabten Nachwuchsmusikerinnen und -musikern im Alter zwischen 12 und 21 Jahren, die auf das kammermusikalische Ensemblespiel ausgerichtet sind, ein Jahr lang kostenlosen Unterricht durch engagierte und erfahrene Hamburger Dozenten. Sie wird ermöglicht durch die „Feldtmann-Kulturell-Stiftung“, die „Dr. Ursula-Kuhn-Musikstiftung“, den „Stiftungsfonds für junge Musiker und Sänger“ sowie den „Ingeborg und Hellmuth Spielmann-Stiftungsfonds“ – Treuhandstiftungen unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung.

2015 besteht die Initiative Jugend-Kammermusik, Hamburg, erfolgreiche zehn Jahre.

Webseite der Initiative Jugend-Kammermusik