Benefizkonzert 2016

Am 16.07.2016 fand nach längerer Planung in den Räumlichkeiten des Möbelhauses Cramer unser erstes Benefizkonzert statt.

Das Konzert mit rund 100 Gästen stand unter dem Motto „von Jugendlichen für Jugendliche“. Ausgerichtet wurde es zu Gunsten der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. um auf diese Weise den vom Verein unterstützten Kindern und Jugendlichen auf der Kinderkrebsstation des Hamburger UKE´s ein wenig unter die Arme zu greifen.

Musikalisch wurde der Abend von jugendlichen Stipendiaten der Hamburger Kammermusikinitiative gestaltet. Dabei begeisterten die fünf Ensembles im Alter zwischen 12 und 20 Jahren mit Stücken von Beethoven über Mozart und Schumann bis hin zu Kapustin.

Der Abend bot ein sehr angenehmes Zusammensein in einem für ein Konzert unüblichem Umfeld.
Zwischen Lampen, Sofas und Esstischen durften die Besucher neben der Musik auch Wein und Brezeln genießen.

An diesem schönen Abend konnte die großartige Spendensumme in Höhe von EUR 2545,50 erreicht werden.

Während der an die Veranstaltung folgenden Scheckübergabe durften einige aus unserem Rotaract Club in Begleitung der Fördergemeinschaft und der Oberärztin auf der Kinderkrebsstation des UKE´s erfahren wie wichtig die Förderung dieses Projektes ist und welch große Leistung die Fördergemeinschaft vollbringt.

Im Nachhinein hatten wir das große Glück, dass unser rotarischer Partnerclub uns die Möglichkeit gab mit einer großzügigen Spende
die der Fördergemeinschaft zur Verfügung gestellte Summe noch einmal um EUR 2500,00 zu erweitern.

Wir freuen uns über den Erfolg des 1. Benefizkonzertes und sind in freudiger Erwartung auf die hoffentlich zahlreichen Wiederholungen dieser Veranstaltung.
Die nächste wird am 15. Juni 2017 im Kleinen Michel stattfinden.